FAQ von www.elektromotor-getriebemotor.de

Schließen

FAQ www.elektromotor-getriebemotor.de:

Elektromotor: Häufig gestellte Fragen zum Thema

Im Folgenden werden die häufig gestelltesten Fragen über den Elektromotor, Getriebemotor, Wechselstrommotor, Drehstrommotor, Grillmotor und Bremsmotor beantwortet, die man online bestellen kann.

Wie kann ich den richtigen Elektromotor für mein Projekt finden?
Es ist ganz einfach, online den richtigen Elektromotor für jeden Verwendungszweck zu finden. Bei einer großen Auswahl von verschiedenen Modellen mit unterschiedlicher Kapazität lässt sich ein Gleichstrommotor, Wechselstrommotor, Getriebemotor oder Bremsmotor ganz nach den eigenen Anforderungen finden. Ist man jedoch unsicher, ob ein bestimmter Elektromotor für den gewünschten Verwendungszweck auch wirklich geeignet ist, so kann man sich vom Kundendienst ausführlich beraten lassen. Für jede Notwendigkeit zum Antrieb kann mit einem Getriebemotor, Bremsmotor oder anderem Elektromotor eine Lösung gefunden werden.

Hat Ihr Unternehmen eine ISO- Zertifizierung?
Unser qualifiziertes SEVA-tec Team engagiert sich für Sie mit dem Gespür für das Machbare. Dabei liefern wir Qualität nach ISO 9001 und CE und garantieren Ihnen stets ein optimales Preis-Leistungsverhältnis. Wir finden intelligente Lösungen für Ihre Antriebsprojekte, denn unser Ziel sind nachhaltig zufriedene Kunden. Übrigens: Wir sind auch nach dem Verkauf für Sie da und helfen Ihnen gerne bei Problemen weiter. Ob Getriebe, Getriebemotor, Einphasenmotor, Elektromotor oder Sonderantriebe, wir sind für Sie da und unterstützen Sie mit maßgeschneiderten Konzepten, mit denen Sie die Wirtschaftlichkeit Ihres Betriebes steigern können.

Welche Vorteile bringt ein Bremsmotor?
Der Bremsmotor ist ein Elektromotor, der in der Lage ist, den Antrieb schnell zu Bremsen. Bei etlichen Anwendungen ist es besonders wichtig, dass eine sofortige Bremsfunktion besteht. Dazu gehören beispielsweise motorisierte Lastenaufzüge wie im Theater und ähnliche Einsatzfälle. Bei der großen Auswahl kann man einen Bremsmotor finden, der in Kapazität und Größe perfekt für die eigene Anwendung geeignet ist. Es ist auch ein Bremsmotor mit Handentlüftung erhältlich.

In welchen Ausführungen ist ein Getriebemotor erhältlich?
Zu den beliebtesten Modellen beim Getriebemotor gehören die Stirnradmotoren, die eine klassische Lösung sind und eine wirtschaftliche Antriebsform darstellen. Der Getriebemotor wird auch als Schneckengetriebemotor, Flachgetriebemotor oder Kegelgetriebemotor geliefert. Es sind auf Wunsch auch Sonderanfertigungen erhältlich. Man kann einen Getriebemotor wählen, bei dem der Motor direkt mit dem Getriebe verbunden ist, oder sich auch im gleichen Gehäuse befindet. Der Getriebemotor ist sowohl in Fußausführung als auch in Flanschausführung erhältlich.

Welche Leistungsklassen an Getriebemotoren werden angeboten?
Sie können eine Auswahl an Stirnradgetriebemotoren in verschiedensten Umdrehungen also in upm, rpm und min-1 beziehen. Diese sind  in gängigen Baugrößen mit einer Leistung von 0,12 KW, 0,18 KW, 0,25 KW, 0,55 KW, 0,75 KW, 1,1 KW, 1,5 KW, 2,2 KW, 3 KW, 4 KW, 5,5 KW, 7,5 KW, 11 KW, 15 KW, 18,5 KW, 22 KW, 30 KW, 45 KW, 55 KW, 75 KW und 90,0KW erhältlich.

In welchen Schneckengetriebe- Baugrößen bieten sie an und mit welchen Leistungen
Auf unserer Firmen- Webseite finden Sie eine Auswahl von Schneckengetriebe /Motoren mit verschiedensten Umdrehungen (upm, rpm oder 1/min) und in der Baugröße NMRV, 30, 40, 50, 63, 75, 80, 100, 125 mit einer Leistung von 0,12KW, 0,25KW, 0,37KW, 0,55KW, 0,75KW, 1,1KW, 1,5KW, 2,2KW, 3,0KW, 4KW, 5,5KW sowie 7,5KW.

Wie kann man die Energieersparnis bei Wechsel zu einem neuen Elektromotor berechnen?
Online kann man sich mit einem Energiesparrechner selbst schnell ein Bild davon machen, wie man mit dem Wechsel zu einem modernen Getriebemotor, Wechselstrommotor, Drehstrommotor oder Bremsmotor jeden Monat Energiekosten einsparen kann. Wenn man die Zahlen einmal richtig auswertet, kann sich der Wechsel zu einem neuen, effizienteren Elektromotor schnell bezahlt machen.

Welcher Elektromotor eignet sich für Anschlussspannungen von 400V?
Wenn mit einer Anschlussspannung von 400V gearbeitet wird, empfiehlt sich der Einsatz von einem Drehstrommotor. Die Eigenschaften von einem Drehstrommotor lassen zahlreiche Anwendungen zu, besonders in der Industrie. Ein Standard Drehstrommotor wird in der Regel nach der Industrie Norm gebaut, so dass dieser Drehstrommotor bei Bedarf besonders leicht ausgetauscht werden kann. Als besonders effizient erweist sich ein Drehstrommotoren mit Käfigläufer.

Bieten Sie auch Kreissägenmotoren an?
Die SEVA- Flachmotoren werden in Verbindung mit einem Bremsgerät auch als Kreissägenmotor eingesetzt. Unsere Flachmotoren besitzen am Wellenende je nach Einsatzfall ein Rechts- bzw. ein Linksgewinde mit einem Klemmflansch. Von 1.1KW- 2.2KW sind die Antriebe in der 230V- Ausführung und von 1,5 Kilowatt - 7,5 Kilowatt in der 400- Volt-Variante  zu beziehen.  Vielfach werden die flach umbauten Elektromotoren auch als Sondermotoren mit kundenspezifischen Anforderungen benötigt. Hier ist die schmale Bauart entscheidend. Aber überwiegend wird der Elektromotor für eine Kreissäge gebraucht.

Welche Frequenzumrichter Leistungsgrößen können kurzfristig bezogen werden?
Es wird eine große Auswahl von LS- Frequenzumrichter mit einer Leistung von 0,4 KW, 0,75 KW, 1,1 KW, 1,5KW, 2,2KW, 3,0 KW, 3,7 KW, 4,0 KW, 5,5KW, 7,5KW, 11KW, 15KW, 18,5KW, 22KW, 37KW, 45KW, 55KW und 75KW angeboten. Sollten Sie eine größere Leistung oder eine spezielle Option benötigen, bitten wir um Ihre Anfrage.

Gibt es auch Elektromotoren mit angebautem Frequenzumrichter?
Bei Bedarf können wir Ihnen  die Variante „Motor mit aufgebautem Frequenzumrichter“ liefern. Unsere FU's zeichnen sich hier durch umfangreiche Parameter aus. Hierzu gibt es einige Besonderheiten zu erwähnen:
Intuitives Bedien- und Programmierkonzept, Handbediengerät mit Klartextanzeige als Zubehör verfügbar, Integrierte Soft-SPS nach EN 61131-3, PC-Software mit integrierter Oszilloskopfunktion, Optionale Feldbussysteme (CANopen, EtherCAT, Profibus), Flexibler Einsatz bei allen gängigen Motorenarten, Asynchronmotoren, Synchronmotoren, EC-Motoren, einfache Montage, Motorintegrierte oder motornahe Montage, Innen-/außeneinsatzfähig. Stromvektororientierte Regelung, Lüfterbetrieb mit Stromsparfunktion, Strömungsabrisserkennung, PID-Regler mit integrierter Stand-by-Funktion, weiter Eingangsspannungsbereich, Fangschaltung, Servicefreundlichkeit, Robustes und kompaktes Druckgussgehäuse in Schutzart IP65. Sehr hohe Temperatur- und Vibrationsbeständigkeit. Modernste Schaltungstopologie, keine integrierten Lüfter (bis 7,5 kW). S1-Betrieb bei 50 °C und 8-kHz-Taktung

Welche Vorteile bietet der Wechselstrommotor?
Ein Wechselstrommotor findet bei zahlreichen Geräten des täglichen Lebens Einsatz. Einer der Vorteile des Wechselstrommotors sind die hohen Drehzahlen, zu denen der Wechselstrommotor in der Lage ist. So kann man beim Wechselstrommotor eine kleine Bauform einsetzen und den Wechselstrommotor auch in kleinen, handgehaltenen Geräten wie beispielsweise Bohrmaschinen verwendet werden. Zusätzlich kann Wechselstrommotor mit 220-230V betrieben werden.

Warum haben manche Einphasenmotoren zwei Kondensatoren?
Es handelt sich dann um einen Betriebskondensator und einen Anlaufkondensator. 

Sind die Drehstrommotoren für einen Frequenzumrichter geeignet?
SEVA-tec Motoren sind grundsätzlich für den FU-Betrieb geeignet. Es ist aber immer vom Einsatzfall abhängig. Häufig sind Sinusfilter, Netzfilter und abgeschirmte  Anschlusskabel notwendig.

Ab wieviel Hertz sollte ein Fremdlüfter eingesetzt werden?
Wir empfehlen den Einsatz eines Fremdlüfters ab 35 Hz.

Kann ich Riemenscheibe und  Keilriemen von Ihnen beziehen?
Dieses gehört derzeit nicht zu unserem Lieferprogramm. Mittelfristig ist dieses aber geplant.

Welche Kugellager sind in den Elektro-Antrieben?
Dieses ist antriebsspezifisch und kann aus dem Motordatenblatt entnommen werden.

Ab wann benötige ich eine verstärkte Lagerung?
Häufig wird eine verstärkte Lagerung bei einem Riemenantrieb, aufgrund einer erhöhten Radiallast benötigt.

Was bewirkt eine Stern/Dreieck Anlaufschaltung?
Im Gegensatz zum direkten Anlauf im Dreieck- Betrieb, kann durch den Anlauf mit Stern- Dreieck- Schaltung der Anlaufstrom deutlich verringert werden.

In welchem Farbton sind die Elektromotoren lackiert?
SEVA- Motoren erhalten Sie überwiegend in RAL5010.

Kann ich einen anderen Farbton wählen?
Sollte ein spezieller Farbton benötigt werden, erhalten sie diesen gegen einen Aufpreis als Industrielackierung.

Haben die Drehstrommotoren eine Temperaturüberwachung?
Im Normalfall haben unsere Elektromotoren einen Kaltleiter (PTC), dieser muss mit einem Kaltleiterauslösegerät (Thermistorschutz) kombiniert werden.
Als Option erhalten Sie auch einen Elektroantrieb mit Thermofühler.

Wie berechne ich das Drehmoment?
Drehmoment (Nm) = 9550 x Motorleistung (KW) geteilt durch Drehzahl (min-1).

Wie wird die elektrische Leistung eines Drehstrommotors berechnet?
P (KW)= U(Volt) x I (Ampere) x 1,73 x cos phi

Welche Betriebsarten von Elektromotoren werden angeboten?
Da gibt es sehr viele Möglichkeiten. Hier ein kleiner Überblick der gängigen Betriebsarten von E-Motoren: Dauerbetrieb S1, Kurzzeitbetrieb S2, Aussetzbetrieb S3 (ohne Anlauf, ohne Bremsung), Aussetzbetrieb S4 (mit Anlauf, ohne Bremsung), Aussetzbetrieb S5 (mit Anlauf, mit Bremsung), Durchlaufbetrieb S6 (mit Aussetzbelastung), Reversierbetrieb S7, Durchlaufbetrieb (mit veränderlicher Drehzahl).                                  

Wie schnell kann man einen Elektromotor erhalten?
Ein Getriebemotor, Bremsmotor, Drehstrommotor oder anderer Elektromotor, der auf Lager ist, kann in kurzer Zeit angeliefert werden. Sonderanfertigungen dauern etwas länger. In Notfällen kann oft auch ein bestehender Bremsmotor oder Getriebemotor verändert werden, so dass die Anlieferung schnell erfolgen kann. Auf der Webseite können Bestellungen natürlich rund um die Ihr aufgegeben werden. Es steht für Kunden auch ein Notruf zur Verfügung, der telefonisch erreicht werden kann und 24 Stunden am Tag besetzt ist. Sollten dringende Problemen mit dem Getriebemotor, Bremsmotor oder anderem Elektromotor auftreten, hat man zu jeder Zeit einen Ansprechpartner zur Verfügung.

Schließen

FAQ www.elektromotor-getriebemotor.de:

Elektromotor: Häufig gestellte Fragen zum Thema

Im Folgenden werden die häufig gestelltesten Fragen über den Elektromotor, Getriebemotor, Wechselstrommotor, Drehstrommotor, Grillmotor und Bremsmotor beantwortet, die man online bestellen kann.

Wie kann ich den richtigen Elektromotor für mein Projekt finden?
Es ist ganz einfach, online den richtigen Elektromotor für jeden Verwendungszweck zu finden. Bei einer großen Auswahl von verschiedenen Modellen mit unterschiedlicher Kapazität lässt sich ein Gleichstrommotor, Wechselstrommotor, Getriebemotor oder Bremsmotor ganz nach den eigenen Anforderungen finden. Ist man jedoch unsicher, ob ein bestimmter Elektromotor für den gewünschten Verwendungszweck auch wirklich geeignet ist, so kann man sich vom Kundendienst ausführlich beraten lassen. Für jede Notwendigkeit zum Antrieb kann mit einem Getriebemotor, Bremsmotor oder anderem Elektromotor eine Lösung gefunden werden.

Hat Ihr Unternehmen eine ISO- Zertifizierung?
Unser qualifiziertes SEVA-tec Team engagiert sich für Sie mit dem Gespür für das Machbare. Dabei liefern wir Qualität nach ISO 9001 und CE und garantieren Ihnen stets ein optimales Preis-Leistungsverhältnis. Wir finden intelligente Lösungen für Ihre Antriebsprojekte, denn unser Ziel sind nachhaltig zufriedene Kunden. Übrigens: Wir sind auch nach dem Verkauf für Sie da und helfen Ihnen gerne bei Problemen weiter. Ob Getriebe, Getriebemotor, Einphasenmotor, Elektromotor oder Sonderantriebe, wir sind für Sie da und unterstützen Sie mit maßgeschneiderten Konzepten, mit denen Sie die Wirtschaftlichkeit Ihres Betriebes steigern können.

Welche Vorteile bringt ein Bremsmotor?
Der Bremsmotor ist ein Elektromotor, der in der Lage ist, den Antrieb schnell zu Bremsen. Bei etlichen Anwendungen ist es besonders wichtig, dass eine sofortige Bremsfunktion besteht. Dazu gehören beispielsweise motorisierte Lastenaufzüge wie im Theater und ähnliche Einsatzfälle. Bei der großen Auswahl kann man einen Bremsmotor finden, der in Kapazität und Größe perfekt für die eigene Anwendung geeignet ist. Es ist auch ein Bremsmotor mit Handentlüftung erhältlich.

In welchen Ausführungen ist ein Getriebemotor erhältlich?
Zu den beliebtesten Modellen beim Getriebemotor gehören die Stirnradmotoren, die eine klassische Lösung sind und eine wirtschaftliche Antriebsform darstellen. Der Getriebemotor wird auch als Schneckengetriebemotor, Flachgetriebemotor oder Kegelgetriebemotor geliefert. Es sind auf Wunsch auch Sonderanfertigungen erhältlich. Man kann einen Getriebemotor wählen, bei dem der Motor direkt mit dem Getriebe verbunden ist, oder sich auch im gleichen Gehäuse befindet. Der Getriebemotor ist sowohl in Fußausführung als auch in Flanschausführung erhältlich.

Welche Leistungsklassen an Getriebemotoren werden angeboten?
Sie können eine Auswahl an Stirnradgetriebemotoren in verschiedensten Umdrehungen also in upm, rpm und min-1 beziehen. Diese sind  in gängigen Baugrößen mit einer Leistung von 0,12 KW, 0,18 KW, 0,25 KW, 0,55 KW, 0,75 KW, 1,1 KW, 1,5 KW, 2,2 KW, 3 KW, 4 KW, 5,5 KW, 7,5 KW, 11 KW, 15 KW, 18,5 KW, 22 KW, 30 KW, 45 KW, 55 KW, 75 KW und 90,0KW erhältlich.

In welchen Schneckengetriebe- Baugrößen bieten sie an und mit welchen Leistungen
Auf unserer Firmen- Webseite finden Sie eine Auswahl von Schneckengetriebe /Motoren mit verschiedensten Umdrehungen (upm, rpm oder 1/min) und in der Baugröße NMRV, 30, 40, 50, 63, 75, 80, 100, 125 mit einer Leistung von 0,12KW, 0,25KW, 0,37KW, 0,55KW, 0,75KW, 1,1KW, 1,5KW, 2,2KW, 3,0KW, 4KW, 5,5KW sowie 7,5KW.

Wie kann man die Energieersparnis bei Wechsel zu einem neuen Elektromotor berechnen?
Online kann man sich mit einem Energiesparrechner selbst schnell ein Bild davon machen, wie man mit dem Wechsel zu einem modernen Getriebemotor, Wechselstrommotor, Drehstrommotor oder Bremsmotor jeden Monat Energiekosten einsparen kann. Wenn man die Zahlen einmal richtig auswertet, kann sich der Wechsel zu einem neuen, effizienteren Elektromotor schnell bezahlt machen.

Welcher Elektromotor eignet sich für Anschlussspannungen von 400V?
Wenn mit einer Anschlussspannung von 400V gearbeitet wird, empfiehlt sich der Einsatz von einem Drehstrommotor. Die Eigenschaften von einem Drehstrommotor lassen zahlreiche Anwendungen zu, besonders in der Industrie. Ein Standard Drehstrommotor wird in der Regel nach der Industrie Norm gebaut, so dass dieser Drehstrommotor bei Bedarf besonders leicht ausgetauscht werden kann. Als besonders effizient erweist sich ein Drehstrommotoren mit Käfigläufer.

Bieten Sie auch Kreissägenmotoren an?
Die SEVA- Flachmotoren werden in Verbindung mit einem Bremsgerät auch als Kreissägenmotor eingesetzt. Unsere Flachmotoren besitzen am Wellenende je nach Einsatzfall ein Rechts- bzw. ein Linksgewinde mit einem Klemmflansch. Von 1.1KW- 2.2KW sind die Antriebe in der 230V- Ausführung und von 1,5 Kilowatt - 7,5 Kilowatt in der 400- Volt-Variante  zu beziehen.  Vielfach werden die flach umbauten Elektromotoren auch als Sondermotoren mit kundenspezifischen Anforderungen benötigt. Hier ist die schmale Bauart entscheidend. Aber überwiegend wird der Elektromotor für eine Kreissäge gebraucht.

Welche Frequenzumrichter Leistungsgrößen können kurzfristig bezogen werden?
Es wird eine große Auswahl von LS- Frequenzumrichter mit einer Leistung von 0,4 KW, 0,75 KW, 1,1 KW, 1,5KW, 2,2KW, 3,0 KW, 3,7 KW, 4,0 KW, 5,5KW, 7,5KW, 11KW, 15KW, 18,5KW, 22KW, 37KW, 45KW, 55KW und 75KW angeboten. Sollten Sie eine größere Leistung oder eine spezielle Option benötigen, bitten wir um Ihre Anfrage.

Gibt es auch Elektromotoren mit angebautem Frequenzumrichter?
Bei Bedarf können wir Ihnen  die Variante „Motor mit aufgebautem Frequenzumrichter“ liefern. Unsere FU's zeichnen sich hier durch umfangreiche Parameter aus. Hierzu gibt es einige Besonderheiten zu erwähnen:
Intuitives Bedien- und Programmierkonzept, Handbediengerät mit Klartextanzeige als Zubehör verfügbar, Integrierte Soft-SPS nach EN 61131-3, PC-Software mit integrierter Oszilloskopfunktion, Optionale Feldbussysteme (CANopen, EtherCAT, Profibus), Flexibler Einsatz bei allen gängigen Motorenarten, Asynchronmotoren, Synchronmotoren, EC-Motoren, einfache Montage, Motorintegrierte oder motornahe Montage, Innen-/außeneinsatzfähig. Stromvektororientierte Regelung, Lüfterbetrieb mit Stromsparfunktion, Strömungsabrisserkennung, PID-Regler mit integrierter Stand-by-Funktion, weiter Eingangsspannungsbereich, Fangschaltung, Servicefreundlichkeit, Robustes und kompaktes Druckgussgehäuse in Schutzart IP65. Sehr hohe Temperatur- und Vibrationsbeständigkeit. Modernste Schaltungstopologie, keine integrierten Lüfter (bis 7,5 kW). S1-Betrieb bei 50 °C und 8-kHz-Taktung

Welche Vorteile bietet der Wechselstrommotor?
Ein Wechselstrommotor findet bei zahlreichen Geräten des täglichen Lebens Einsatz. Einer der Vorteile des Wechselstrommotors sind die hohen Drehzahlen, zu denen der Wechselstrommotor in der Lage ist. So kann man beim Wechselstrommotor eine kleine Bauform einsetzen und den Wechselstrommotor auch in kleinen, handgehaltenen Geräten wie beispielsweise Bohrmaschinen verwendet werden. Zusätzlich kann Wechselstrommotor mit 220-230V betrieben werden.

Warum haben manche Einphasenmotoren zwei Kondensatoren?
Es handelt sich dann um einen Betriebskondensator und einen Anlaufkondensator. 

Sind die Drehstrommotoren für einen Frequenzumrichter geeignet?
SEVA-tec Motoren sind grundsätzlich für den FU-Betrieb geeignet. Es ist aber immer vom Einsatzfall abhängig. Häufig sind Sinusfilter, Netzfilter und abgeschirmte  Anschlusskabel notwendig.

Ab wieviel Hertz sollte ein Fremdlüfter eingesetzt werden?
Wir empfehlen den Einsatz eines Fremdlüfters ab 35 Hz.

Kann ich Riemenscheibe und  Keilriemen von Ihnen beziehen?
Dieses gehört derzeit nicht zu unserem Lieferprogramm. Mittelfristig ist dieses aber geplant.

Welche Kugellager sind in den Elektro-Antrieben?
Dieses ist antriebsspezifisch und kann aus dem Motordatenblatt entnommen werden.

Ab wann benötige ich eine verstärkte Lagerung?
Häufig wird eine verstärkte Lagerung bei einem Riemenantrieb, aufgrund einer erhöhten Radiallast benötigt.

Was bewirkt eine Stern/Dreieck Anlaufschaltung?
Im Gegensatz zum direkten Anlauf im Dreieck- Betrieb, kann durch den Anlauf mit Stern- Dreieck- Schaltung der Anlaufstrom deutlich verringert werden.

In welchem Farbton sind die Elektromotoren lackiert?
SEVA- Motoren erhalten Sie überwiegend in RAL5010.

Kann ich einen anderen Farbton wählen?
Sollte ein spezieller Farbton benötigt werden, erhalten sie diesen gegen einen Aufpreis als Industrielackierung.

Haben die Drehstrommotoren eine Temperaturüberwachung?
Im Normalfall haben unsere Elektromotoren einen Kaltleiter (PTC), dieser muss mit einem Kaltleiterauslösegerät (Thermistorschutz) kombiniert werden.
Als Option erhalten Sie auch einen Elektroantrieb mit Thermofühler.

Wie berechne ich das Drehmoment?
Drehmoment (Nm) = 9550 x Motorleistung (KW) geteilt durch Drehzahl (min-1).

Wie wird die elektrische Leistung eines Drehstrommotors berechnet?
P (KW)= U(Volt) x I (Ampere) x 1,73 x cos phi

Welche Betriebsarten von Elektromotoren werden angeboten?
Da gibt es sehr viele Möglichkeiten. Hier ein kleiner Überblick der gängigen Betriebsarten von E-Motoren: Dauerbetrieb S1, Kurzzeitbetrieb S2, Aussetzbetrieb S3 (ohne Anlauf, ohne Bremsung), Aussetzbetrieb S4 (mit Anlauf, ohne Bremsung), Aussetzbetrieb S5 (mit Anlauf, mit Bremsung), Durchlaufbetrieb S6 (mit Aussetzbelastung), Reversierbetrieb S7, Durchlaufbetrieb (mit veränderlicher Drehzahl).                                  

Wie schnell kann man einen Elektromotor erhalten?
Ein Getriebemotor, Bremsmotor, Drehstrommotor oder anderer Elektromotor, der auf Lager ist, kann in kurzer Zeit angeliefert werden. Sonderanfertigungen dauern etwas länger. In Notfällen kann oft auch ein bestehender Bremsmotor oder Getriebemotor verändert werden, so dass die Anlieferung schnell erfolgen kann. Auf der Webseite können Bestellungen natürlich rund um die Ihr aufgegeben werden. Es steht für Kunden auch ein Notruf zur Verfügung, der telefonisch erreicht werden kann und 24 Stunden am Tag besetzt ist. Sollten dringende Problemen mit dem Getriebemotor, Bremsmotor oder anderem Elektromotor auftreten, hat man zu jeder Zeit einen Ansprechpartner zur Verfügung.